Verfasst von: websupporter | März 28, 2010

Jetzt Campingplatz Eintragen!

Aussicht vom CampingplatzNach einem langen und kalten Winter ist es nun endlich soweit: Die neue Campingsaison beginnt! Für Campingplatz-Betreiber ist es nun an der Zeit, sich wieder ein wenig um Ihre Onlinepräsenz zu kümmern. Immer mehr Camper nutzen das Internet, um ihren nächsten Campingurlaub zu planen. Dazu stehen ihnen mittlerweile diverse Campingportale zur Verfügung. Eines dieser Portale ist die schnell wachsende Campingplatz Liste. Mit hunderten Campingplätzen ist sie schon jetzt eine der größten Verzeichnisse für Campingplätze in Deutschland.

Mit Hilfe eines Eingabeformulars können Campingplatzbesitzer dort ihren Campingplatz eintragen. Das beste daran: Der Eintrag ist kostenlos! Das Formular erfasst neben dem Namen und der Anschrift des Platzes auch eine Platzbeschreibung, sowie das Bundesland und die Urlaubsregion, in welcher der Zeltplatz liegt. Darüber hinaus kann man auch gleich die Webseite des Campingplatzes angeben, so daß Suchende sich sofort einen genauen Überblick über das Angebot des Platzes machen können.

Die Campingplatz Liste ist seit August 2009 online und erfreut sich steigender Beliebtheit. Campingplatzbetreiber sollten es deshalb nicht versäumen, sich einzutragen.

Foto: RainerSturm, www.pixelio.de

Advertisements
Verfasst von: softwarereport | September 24, 2009

Bio-Urlaub

Öko ist voll im Trend. Nicht nur, dass immer mehr biologische Lebensmittel angeboten und nachgefragt werden. Auch im Tourismusbereich wird mehr und mehr auf Nachhaltigkeit gesetzt. Die ökologischen Kosten von Flugreisen sind schon lange bekannt und so zieht es immer mehr umweltbewusste Reisende zum Urlaub in die Naherholungsgebiete. Statt großer Ferienanlagen bieten sich hier ökologische Ferienwohnungen an, wie sie beispielsweise auf mein-biourlaub.de gefunden werden können.

Ob Bio-Ferienwohnungen und -häuser, Biohotels oder Urlaub auf dem Bauernhof. Ein Biourlaub ist immer ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie. Kinder können auf dem Bauernhof hautnah miterleben, wie die Lebensmittel, welche sie nur aus dem Supermarkt kennen, produziert werden. Viele Bauernhöfe bieten für ihre Urlauber kleine, informative Touren über ihre Höfe an.

Umweltbewusst eingerichtete Ferienwohnungen setzen zumeist auf eine ökologische Stromgewinnung und modernen Häuserbau, bei dem möglichst wenige giftige Chemikalien verwendet werden. mein-biourlaub.de bietet Interessierten auch kleinere Artikel mit Informationen, ab wann ein Ferienhaus die ökologischen und Nachhaltigen Kriterien erfüllt und informiert über die Geschichte und den Werdegang der biologischen Bewegung.

Verfasst von: websupporter | August 27, 2009

Ferienwohnungen am Bodensee

Im Süden Deutschlands, in den Bundesländern Baden-Würrtemberg und Bayern, findet sich der größte See Deutschlands, der gleichzeitig die Grenze zur Schweiz und nach Österreich bedeutet. Der See gliedert sich in den Ober- und Untersee, welche durch den Seerhein miteinander verbunden werden. Aufgrund seiner Größe beeinflusst der See das ihn umgebende Gebiet klimatisch sehr stark, so dass man auch vom Bodenseeklima spricht. Durch die Größe des Sees sorgt dieser das ganze Jahr über für milde Temperaturen. Während es im sommer in der Region nur selten wärmer als 25 Grad Celsius wird, dient der Bodensee im Winter als Wärmespeicher. Das milde Klima bewirkt, dass sich rund um den Bodensee zahlreiche mediterrane Gewächse wie Lorbeeren und Feigen angesiedelt haben und unter freiem Himmel wachsen. Berühmt für seine Flora und Fauna ist die „Blumeninsel“ Mainau, die drittgrößte Insel des Bodensees.

Das angenehme Klima und die wunderschöne Landschaft des nördlichen Alpenvorlandes machen den Bodensee zu einem beliebten Urlaubsziel. Der See lädt zu Tagesausflügen, zum Tauchen und Schwimmen ein. Die Insel Reichenau, auf der sich vor mehreren Hundert Jahren Mönche niederliesen, ist heute ein staatlich anerkannter Erholungsort und bietet zahlreiche historische Bauwerke, welche der Insel den Titel als Weltkulturerbe einbrachte.

Für Golfer ist das „Schwäbische Meer“ mit 28 Golfplätzen ein idealer Ort für einen ausgedehnten Urlaub. Zahlreiche Kurböder bieten ausführliche Wellness-Programme an. Radfahrer kommen auf dem 270 km langen Bodenseeradweg voll auf ihre Kosten.

Bei so vielen Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt wundert es nicht, dass sich zahlreiche Hotels und Gaststätten in der Region angesiedelt haben. Fast alle Unterkunftsarten, von Pensionen über Ferienwohnungen und -häuser, Privatzimmer und Gasthöfe finden sich in der Region. Wer eine Ferienwohnung oder eine Pension am Bodensee sucht, der ist auf Feriwa goldrichtig. Hier werden an die einhundert Unterkünfte in der Region angeboten. Neben Ferienwohnungen finden sich auch Privatzimmer, Bauernhöfe, Hotels und vieles mehr auf dem Unterkunftsportal.

Feriwa bietet neben dem Bodensee auch in anderen Regionen in Bayern Ferienhäuser, Pensionen und mehr an. Wer einen Urlaub plant sollte sich dieses Unterkunftsportal mal näher anschauen.

Kontakt:

Anja Gross

www.feriwa.com

Verfasst von: websupporter | August 24, 2009

ADAC: Liste von familienfreundlichen Campingplätzen

Camping wird gerade bei Familien mit Kindern immer beliebter. Der ADAC zehn besonders gute und familienfreundliche Plätze aus dem aktuellen Campingführer 2009 zusammengestellt, wo die Ferien für die Kleinen und Größeren bestimmt nicht langweilig werden.

Wer seinen Urlaub mit Kind und Kegel im eigenen Land plant, ist am Gitzenweiler Hof in Lindau-Gitzenweiler und beim Strandcamping Waging (Homepage) am Waginger See gut aufgehoben. Unter dem Motto „Fit & Fun for Everyone“ gibt es in Waging ein sportliches Animationsprogramm für alle Altersklassen.

In Österreich warten das Ferienparadies Natterer See bei Innsbruck und Terrassencamping Sonnenberg in Walgau bei Bludenz. Der familiär geführte Platz Sonnenberg bietet seinen Gästefamilien alles zum Wohlfühlen. Organisierte Ausflüge, gemeinsames Backen und ein gut ausgestatteter Spielplatz sorgen für ein Rundumprogramm für Kinder.

Wen die Sonne nach Italien zieht, der findet bei Camping Le Capanne in der Toskana alles was der ganzen Familie Spaß macht. Ein großer Spielplatz, eine neue abwechslungsreiche Minigolfanlage, die Poollandschaft und ein umfangreiches Animationsprogramm lassen keine Langeweile aufkommen. Village Camping Ca’Pasquali in Cavallino-Treporti lockt mit seinem Baby-Club vor allem Familien mit kleineren Kindern.

Auch in Frankreich finden Familien beim Camping alles für einen gelungenen Urlaub. Camping l’Ardèchois an der Ardèche oder Airotel Le Vieux Port in Messanges sind auf Familien eingestellt. Im Le Vieux Port ist der Weg zum Atlantik nicht weit, daneben wurde in eine der größten Badelandschaften auf französischen Campingplätzen investiert.

Kroatienurlauber sind bei Camping Zaton bei Nin richtig. Der Platz bietet für Kinder an seinem etwa 1,5 Kilometer langen, grobkörnigen Sandstrand eine große Bade- und Spiellandschaft und ein umfangreiches Animationsprogramm.

Der spanische Camping la Torre del Sol in Mont-roig bietet ebenfalls altersgerechte Freizeitbetreuung.

Genaue Angaben zu diesen und über 5 400 weiteren Plätzen in 34 Ländern, bietet der ADAC Camping-Caravaning-Führer 2009. Er ist in den Bänden Südeuropa sowie Deutschland und Nordeuropa zum Preis von je 18,90 Euro im Buchhandel, den ADAC-Geschäftsstellen, im Internet unter www.adac.de/shop und unter der Telefonnummer 01805/10 11 12 (14 Cent/Min. aus dem Festnetz; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen) erhältlich.

Weitere Campingplätze findet man auch in der Campingplatz Liste.

Verfasst von: websupporter | August 20, 2009

New Yorker Hotelpreise um 27 Prozent gesunken

Manhatten bei Nacht

Manhatten bei Nacht

Die weltweite Wirtschaftskrise hat auch die Tourismusbranche in New York, dem Finanzzentrum der USA, erwischt. Wie das Buchungsportal Hotels.com berichtet, seien die Preise um 27 Prozent gefallen. Neben der Wirtschaftskrise sei dafür auch der schwache Dollarkurs verantwortlich, hieß es.

Weiterhin kündigte das Buchungsportal weitere Preissenkungen im Oktober an. Bis zu fünfzig Prozent könnten die Preise einstürzen.

Laut des Sparkassen Tourismusbarometer geht die Krise auch an der deutschen Tourismusindustrie nicht spurlos vorbei. Demnach gingen die Übernachtungen deutscher Urlauber zwar nur um 2,2 Prozent zurück. Die Buchungen ausländischer Touristen hingegen nahm im gleichen Zeitraum um ein Viertel ab. (Quelle: berlinonline.de)

Die Welt berichtet hingegen, dass Städtereise weiterhin boomen würden. Städtereisen lägen demnach seit einigen Jahren schon im Trend. Da es jedoch weniger Geschäftsreisende gäbe, purzelten die Hotelpreise, was Städteurlaubern zu gute käme.

Der Jackpot-Blog schreibt zum aktuellen Dollarkurs:

Der aktuelle Dollarkurs regt zum träumen an. Viele Reisen in die USA und freuen sich, dass sie viel weniger Geld gebraucht hätten, da sie aber wissen, dass der Dollar so tief ist, leisten sie sich aber mehr. Folge: Sie haben schlussendlich mehr Geld in den Ferien verbraten als ursprünglich geplant war.

Verfasst von: websupporter | August 17, 2009

Casa Feria erweitert Angebot

Die aus dem Michael Müller Verlag stammende Ferienhausagentur Casa Feria hat ihr Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern erweitert. In Portugal hat die Agentur nur die Region Lissabon als ein weiteres Urlaubsgebiet aufgenommen. In dieser Region finden sich zwei Unterregionen: 1. Der Großraum Lissabon, 2. die Halbinsel Setúbal. „Vor allem für Städtereisende interessant sind die Wohnungen in den malerischen Lissabonner Altstadtvierteln. Wer dazwischen Abkühlung im Meer suchen möchte, tut es denn Lissabonnern gleich und fährt mit dem Zug an die weiten Atlantikstrände der Umgebung.“, hieß es dazu aus der Agentur.

Der Michael Müller Verlag hat sich auf Reiseführer, Reisebücher, sowie Wanderführer für Individualreisende spezialisiert. Auf seiner Webseite bietet der Verlag jede Menge Informationen für Reisende an und betreibt unter anderem ein Reise-Forum.

Casa Feria, welches von dem Verlag betrieben wird ist Mitglied im Deutschen ReiseVerband, sowie dem Verband Deutscher ferienhausagenturen.

Verfasst von: websupporter | August 16, 2009

Reise RSS

Reise RSS

Reise RSS

Heute ist das RSS Verzeichnis Reise RSS online gegangen. Reise RSS ist das erste RSS Verzeichnis, welches sich ausschließlich auf Feeds aus dem Themenbereich Reisen, Tourismus und Urlaub konzentriert.

Das Verzeichnis wird von dem Macher des erfolgreichen Verzeichnisses RSS World betrieben. Grund für das neue Verzeichnis ist laut Betreiber, dass gerade die Tourismusbranche ein auffällig hohes Interesse daran hätte, die eigenen Feeds in Verzeichnisse einzutragen.

ReiseRSS hat seine Seitenstruktur auf die Bedürfnisse der Branche angepasst, neben themenspezifischen Kategorien wie „Länderinformationen„, „Reiseblogs“ oder auch „Unterkünfte“ findet sich eine zweite Navigationsstruktur, über welche der Besucher nach RSS Feeds suchen kann. Die Feeds sind nämlich auch über Länder und Regionen sortiert. Feedpublisher können Ihre Feeds also nicht nur in Kategorien einordnen, wie man es aus klassischen Verzeichnissen schon kennt, sondern daneben auch in Länder.

Ein weiteres besonderes Feature ist, dass ein Feed nicht nur einer einzigen Rubrik zugeordnet werden kann, sondern in beliebig viele. Grund dafür ist laut dem Betreiber, dass sich bei den Vorarbeiten gezeigt habe, dass nur wenige Feeds exakt einer Kategorie zuzuordnen seien. So auch das RSS Feed von Tourismus Mitteilungen, welches sich auch auf der Seite befindet.

Betreiber von Webseiten aus dem Bereich Tourismus können hier kostenlos ihr Reise-Feed eintragen.

Verfasst von: websupporter | August 14, 2009

Wandern auf Costa Rica

Vulkan Arenal

Vulkan Arenal

Der Reiseveranstalter SoliArenas Latinoamerica bietet neuerdings Wanderreisen durch Costa Rica an. Daniele Krause von SoliArenas dazu: „Zu Fuß ist man einfach näher an Land und Leuten und erlebt die Natur viel intensiver.“ Den Wandernden erwarten Vulkane, Dschungellandschaften, exotische Tiere und vieles mehr.

Topographisch lässt sich Costa Rica in fünf Großräume gliedern: in die vulkanischen Bergketten der Cordilleras, das Valle Central mit der Hauptstadt San José, die Schwemmlandebenen der Karibikküste, die zentrale Pazifikküste und die trockene Halbinsel Nicoya im Nordwesten. In den Cordilleras gibt es eine Vielzahl noch aktiver und auch erloschener Vulkane, darunter der Turrialba. Die drei am meisten besuchten sind der Volcán Poás (2704 m), der Arenal (1633 m) und der Irazú (3432 m). Der Chirripó Grande (3820 m) ist der höchste Berg des Landes.

Doch nicht nur Naturfreunde kommen in Costa Rica auf ihre Kosten. Auch kulturell hat die Wiege der Inkas einiges zu bieten. Erste archäologische Funde werden der Zeit zwischen 12.000 und 8.000 vor Christus zugeordnet. Bevor Christopher Kolumbus im Jahre 1502 als erster Europäer das Land betrat lebten dort Schätzungsweise 400.000 Menschen. Auf der Webseite von Soli Arenas Latinoamerica heißt es: „Auch abseits der Höhepunkte Machu Picchu und Cusco wartet Peru mit einer unbeschreiblichen Vielfalt an kulturellen Stätten, einer gigantischen landschaftlichen Vielfalt, ursprünglichem Regenwald und einer enormen Vielfalt an indigenen Völkern und Sprachen auf.“

SoliArenas bieten maßgeschneiderte Reisen für Individuen und Gruppen an. So kann, wer lieber nicht zu Fuß gehen möchte, auch auf den Geländewagen zurückgegriffen werden. Weitere Informationen rund um das Angebot von Soliarenas findet man unter www.soliarenas-latinoamerica.de

Verfasst von: websupporter | August 14, 2009

Fünf neue Luxushotels bei Leading Hotels aufgenommen

Wie das Blog von Imagetours berichtet hat die Hotelgruppe Leading Hotels fünf neue Hotels aufgenommen. Demnach treten folgende Hotels der Allianz bei:

  • Das Hotel One and only aus Kapstadt
  • Das Hotel Rocco Forte The Augustine aus Prag
  • Das Le Gray aus Beirut
  • Das Kameha Grand aus Bonn
  • Das Royal Spa aus Kitzbühl

Die Hotels richten sich an Touristen und Geschäftsreisende mit gehobenen Ansprüchen. Während man in das One and Only, sowie in das Rocoo Forte The Augustine bereits einchecken kann, wird das Hotel Le Gray erst im Oktober 2009 eröffnet. Das Kameha Grand wird im November seine Pforten öffnen und das Royal Spa Ende des Jahres.

Weltweit zählen damit mehr als 450 Hotels mit insgesamt mehr als 80.000 Zimmern zur Leading Hotels of the World Gruppe.

Verfasst von: websupporter | August 14, 2009

Rügen barrierefrei

Hotel Mönchsgut

Hotel Mönchsgut

Am 29. August eröffnet mit dem Hotel Mönchgut das erste barrierefreie Hotel Rügens. Das Hotel genügt den Vorgaben für Barrierefreiheit, wie sie in den DIN-Normen 18024 und 18025 Teil I + II festgelegt wurden. Gerade für Menschen, die in ihrer Bewegungsfreiheit nicht immer flexibel sind, besteht ein großer Bedarf an Urlaubsangeboten, welche in Deutschland bislang kaum vorhanden sind. Um diesen Gegebenheiten Rechnung zu tragen, wurde dieses Projekt im Ostseebad Baabe realisiert.

Das Hotel erhielt für die Umsetzung dieser Qualitätsstandards das Siegel „Qualitätsmanagement Barrierefreier Tourismus“ der Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Insgesamt verfügt die Analge über 30 Hotelzimmer und vier Suiten für Menschen mit Handicap. Zur Standardausstattung zählen ein LCD-Fernseher, eine Sitzecke, WC, Föhn, Radio, Wecksystem, Telefon, Faxanschluss sowie eine Minibar und ein beleuchteter Spiegel. Der Balkon und das Bad sind schwellenlos befahrbar und damit für Rollstuhlfahrer geeignet. Auch alle weiteren Einrichtungen des Hotels wie Bar, Cafe und Tagungsraum können mühelos mit dem Rollstuhl erreicht werden.

Das Hotel wird von der in Berlin beheimateten GreenLine Hotels GmbH betrieben. Weitere Informationen zum Hotel finden sich hier. Informationen zum Thema Barrierefreiheit gibt es auf Wikipedia.

Kategorien